Hinweis: Sie betrachten den Datensatz in einem alten Jahr.
2021

1-20b.0 - Zur Lokalisation epileptischer Foci

Mein Krankenhaus

Ihre krankenhausindividuellen Kennzahlen zu diesem Bereich: Prozeduren je Fachabteilung, Top DRG und weitere

Dieser Bereich steht allen Krankenhäusern nach der Registrierung kostenfrei zur Verfügung!

Unter "Mein Krankenhaus" sehen Sie nach dem Datenupload Ihrer §21er Daten auf allen Ebenen, unter "Kataloge" und in der "NUB Börse", Ihre hausinternen Kennzahlen wie zum Beispiel:

  • Fallzahlen, Erlösvolumen und Verweildauer zu MDC, Basis-DRG und aG-DRG inkl. Benchmark zu Kalkulationsgrundlage
  • Anzahl der Kodierungen zu OPS / ICD / ZE nebst DRG und Fachabteilung
  • AOP Leistungen mit und ohne Kontextfaktor
  • Zusatzentgelte Einsätze und Erlösvolumen
  • NUB Anfragen Einsätze und Erlösvolumen u.v.m.

Kodierinformationen - 2021 für OPS 1-20b.0

Offizielle Hinweise, Inklusivum, Exklusivum zum OPS 1-20b.0

Hinweise (1-20...1-33 Untersuchung einzelner Körpersysteme)

Das Anästhesieverfahren bei einer diagnostischen Maßnahme kann zusätzlich kodiert werden, sofern die diagnostische Maßnahme üblicherweise ohne Allgemeinanästhesie durchgeführt wird 8-90

Hinweise (1-20 Neurologische Untersuchungen)

Das neurologische Monitoring ist gesondert zu kodieren 8-92

Erstattung - 2021 für OPS 1-20b.0

Gruppierungsrelevanzen je DRG, Funktionen plus Zusatzentgelt und NUB Anfragen, insofern vorhanden

Überleitungen für OPS 1-20b.0

Ausgabe der strukturellen und/oder textuellen Überleitungen ab 2010

Analysen für OPS 1-20b.0

Leistungsdaten, Patientenmerkmale und ökonomische Kennzahlen der deutschen Krankenhauslandschaft

Analyse Übersicht für OPS 1-20b.0

Einen Vollzugriff auf diesen Bereich erhalten Sie als registrierter Nutzer in der Premiumversion.

Die folgenden vier Datenmengen basieren auf den Abrechnungsdaten deutscher Krankenhäuser aus dem jeweils angegebenen Datenerhebungsjahr. Alle Datensätze haben ihren Ursprung in der Datenlieferung gemäß § 21 KHEntgG. Nach Abschluss der Plausibilitätsprüfung darf die Herstellung eines Personenbezugs nicht mehr möglich sein. Aus diesem Grund werden jeweils einzelne Extrakte dieser Abrechnungsdatensätze herausgegeben. Um eine höchstmögliche Validität bei der Interpretation dieser Daten zu gewährleisten, veranschaulichen wir diese in der folgenden Übersicht.

Marktanalyse - Qualitätsberichte für OPS 1-20b.0

Einen Vollzugriff auf diesen Bereich erhalten Sie als registrierter Nutzer in der Premiumversion.

Marktanalyse der Prozeduren (OPS Codes)

Datenbasis: Vollstationär in Haupt- und Belegabteilung, sowie teilstationär und ambulant (AOP) erbrachte Prozedur (oder Gruppe bei nicht terminalen Codes).

Detailanalyse Geoanalyse

Häufigkeitsverteilung und anwendende Kliniken / Fachabteilungen

Die folgenden Tabellen geben Aufschluss über die Einsatzhäufigkeit der Prozeduren (insofern eine Code Gruppe ausgewählt ist) sowie über die anwendenden Kliniken / Fachabteilungen

Top 5 Kliniken

von x in 2006 von x in 2008 von x in 2010 von x in 2012 von x in 2013 von x in 2014 von x in 2015 von x in 2016 von x in 2017 von x in 2018 von x in 2019 von x in 2020 von x in 2021 von x in 2022
Nennungen Listenanteil
Universitätsklinikum Heidelberg - Campus
69120 Heidelberg | 260820466-771700000
2
33,33 %
Kreiskrankenhaus Gummersbach
51643 Gummersbach | 260531046-772125000
1
16,67 %
SRH Fachkrankenhaus Neckargemünd GmbH
69151 Neckargemünd | 260820843-00
1
16,67 %
Bezirksklinikum Regensburg
93053 Regensburg | 260930049-772241000
1
16,67 %
Universitätsklinikum Jena
07747 Jena | 261600736-772874000
1
16,67 %
Universitätsklinikum Erlangen
91054 Erlangen | 260950567-771175000
36
76,6 %
Universitätsklinikum Knappschaftskran...
44892 Bochum | 260591608-772932000
5
10,64 %
Universitätsklinikum Schleswig-Holste...
23562 Lübeck | 260102343-773447000
2
4,26 %
ALLGEMEINES KRANKENHAUS CELLE
29223 Celle | 260330134-772671000
1
2,13 %
BundeswehrZentralkrankenhaus Koblenz
56072 Koblenz | 260711965-772170000
1
2,13 %
Universitätsklinikum Erlangen
91054 Erlangen | 260950567-771175000
24
82,76 %
Bundeswehrkrankenhaus Ulm
89081 Ulm | 260841928-771415000
2
6,9 %
Klinikum Itzehoe
25524 Itzehoe | 260101137-772665000
1
3,45 %
Universitätsklinikum Schleswig-Holste...
23562 Lübeck | 260102343-773447000
1
3,45 %
Universitätsklinikum Heidelberg - Campus
69120 Heidelberg | 260820466-771700000
1
3,45 %
Universitätsklinikum Erlangen
91054 Erlangen | 260950567-771175000
1
50,0 %
Städtisches Klinikum Dessau, Standort...
06846 Dessau-Roßlau | 261500757-773469000
1
50,0 %
Universitätsklinikum Erlangen
91054 Erlangen | 260950567-771175000
2
33,33 %
Klinikum Ibbenbüren
49477 Ibbenbüren | 260551381-773391000
1
16,67 %
Katholische Kliniken im Märkischen Kr...
58706 Menden | 260593030-773278000
1
16,67 %
Stauferklinikum Schwäbisch-Gmünd
73557 Mutlangen | 260811579-771470000
1
16,67 %
Bezirksklinikum Regensburg
93053 Regensburg | 260930049-772241000
1
16,67 %
Katholisches Krankenhaus Hagen gem. G...
58099 Hagen | 260591960-773506000
1
25,0 %
Krankenhaus Freudenstadt
72250 Freudenstadt | 260821376-773536000
1
25,0 %
Bezirksklinikum Regensburg
93053 Regensburg | 260930049-772241000
1
25,0 %
Bundeswehrkrankenhaus Berlin
10115 Berlin | 261102323-772478000
1
25,0 %
Universitätsklinikum Erlangen
91054 Erlangen | 260950567-771175000
7
53,85 %
Universitätsklinikum Frankfurt
60590 Frankfurt am Main | 260612124-772858000
1
7,69 %
BundeswehrZentralkrankenhaus Koblenz
56072 Koblenz | 260711965-772170000
1
7,69 %
Universitätsklinikum Tübingen
72076 Tübingen | 260840108-772041000
1
7,69 %
Park-Klinik Weißensee
13086 Berlin | 261101721-773227000
1
7,69 %
Universitätsklinikum Frankfurt
60590 Frankfurt am Main | 260612124-772858000
7
38,89 %
Universitätsklinikum Erlangen
91054 Erlangen | 260950567-771175000
7
38,89 %
Vitos Klinikum Weil-Lahn, Standort We...
35789 Weilmünster | 260600244-772808000
1
5,56 %
BundeswehrZentralkrankenhaus Koblenz
56072 Koblenz | 260711965-772170000
1
5,56 %
Universitätsklinikum Heidelberg - Campus
69120 Heidelberg | 260820466-771700000
1
5,56 %
Universitätsklinikum Frankfurt
60590 Frankfurt am Main | 260612124-772858000
15
78,95 %
Evangelisches Krankenhaus Bergisch Gl...
51465 Bergisch Gladbach | 260531160-773200000
1
5,26 %
St. Josefs-Hospital Wiesbaden GmbH
65189 Wiesbaden | 260610439-772176000
1
5,26 %
BundeswehrZentralkrankenhaus Koblenz
56072 Koblenz | 260711965-772170000
1
5,26 %
Universitätsklinikum Erlangen
91054 Erlangen | 260950567-771175000
1
5,26 %
Universitätsklinikum Tübingen
72076 Tübingen | 260840108-772041000
10
55,56 %
Klinikum Osnabrück GmbH
49076 Osnabrück | 260340842-773326000
1
5,56 %
Uniklinik RWTH Aachen
52074 Aachen | 260530012-771450000
1
5,56 %
Kreiskrankenhaus Gummersbach
51643 Gummersbach | 260531046-772125000
1
5,56 %
Klinikum Ibbenbüren
49477 Ibbenbüren | 260551381-773391000
1
5,56 %
Universitätsklinikum Tübingen
72076 Tübingen | 260840108-772041000
8
44,44 %
Universitätsklinikum Frankfurt
60590 Frankfurt am Main | 260612124-772858000
7
38,89 %
Universitätsklinikum Schleswig-Holste...
23562 Lübeck | 260102343-773447000
1
5,56 %
GRN-Klinik Sinsheim
74889 Sinsheim | 260820785-771951000
1
5,56 %
Universitätsklinikum Erlangen
91054 Erlangen | 260950567-771175000
1
5,56 %
Universitätsklinikum Frankfurt
60590 Frankfurt am Main | 260612124-772858000
5
50,0 %
Klinikum Ibbenbüren
49477 Ibbenbüren | 260551381-773391000
1
10,0 %
Universitätsklinikum Tübingen
72076 Tübingen | 260840108-772041000
1
10,0 %
Ilmtalklinik GmbH Pfaffenhofen
85276 Pfaffenhofen | 260913117-772983000
1
10,0 %
Universitätsklinikum Erlangen
91054 Erlangen | 260950567-771175000
1
10,0 %

Top 6 Fachabteilungen

von x in 2006 von x in 2008 von x in 2010 von x in 2012 von x in 2013 von x in 2014 von x in 2015 von x in 2016 von x in 2017 von x in 2018 von x in 2019 von x in 2020 von x in 2021 von x in 2022
Nennungen Gesamt Anteil
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - N
Universitätsklinikum Jena | 1000
1
16,67 %
Klinik und Poliklinik für Neurologie der
Bezirksklinikum Regensburg | 2800
1
16,67 %
Pädiatrie / Neuropädiatrie / Frührehabil
SRH Fachkrankenhaus Neckargemünd GmbH | 1000, 1028
1
16,67 %
Neurologie
Kreiskrankenhaus Gummersbach | 2800
1
16,67 %
Department Kopfklinik: Neurologische Kli
Universitätsklinikum Heidelberg - Campus | 2800
1
16,67 %
Neurologische Klinik (kopiert von IPQ 2
Universitätsklinikum Erlangen | 2800
36
76,6 %
Neurologie
Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochu | 2800
5
10,64 %
Department Kopfklinik: Neurologische Kli
Universitätsklinikum Heidelberg - Campus | 2800
1
2,13 %
Neurologische Klinik
ALLGEMEINES KRANKENHAUS CELLE | 2800
1
2,13 %
Klinik für Kiefer- und Gesichtschirurgie
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lü | 3500
1
2,13 %
Neurologische Klinik
Universitätsklinikum Erlangen | 2800
23
79,31 %
Abteilung für Neurologie (kopiert von IP
Bundeswehrkrankenhaus Ulm | 2800
1
3,45 %
Abteilung für Unfallchirurgie und Orthop
Bundeswehrkrankenhaus Ulm | 2300
1
3,45 %
Medizinische Klinik
Klinikum Itzehoe | 0100
1
3,45 %
Kinder- und Jugendklinik
Universitätsklinikum Erlangen | 1000
1
3,45 %
Klinik für Urologie, Kinderurologie und
Städtisches Klinikum Dessau, Standort Gropiusallee | 2200
1
50,0 %
Neurologische Klinik
Universitätsklinikum Erlangen | 2800
1
50,0 %
Zentrum für Innere Medizin
Stauferklinikum Schwäbisch-Gmünd | 0100
1
16,67 %
Kinder- und Jugendklinik
Universitätsklinikum Erlangen | 1000
1
16,67 %
Neurologische Klinik
Universitätsklinikum Erlangen | 2800
1
16,67 %
Neurologie
Klinikum Ibbenbüren | 2800
1
16,67 %
Klinik für Neurologie
Bezirksklinikum Regensburg | 2800
1
16,67 %
Klinik für Neurologie
Bezirksklinikum Regensburg | 2800
1
25,0 %
Neurologie
Katholisches Krankenhaus Hagen gem. GmbH - St.-Joh | 2800
1
25,0 %
Zentrum für Psychiatrie und Psychotrauma
Bundeswehrkrankenhaus Berlin | 2900
1
25,0 %
Anästhesie und Intensivmedizin
Krankenhaus Freudenstadt | 3600
1
25,0 %
Neurologische Klinik
Universitätsklinikum Erlangen | 2800
7
53,85 %
Klinik für Neurologie
Klinikum Ernst von Bergmann gGmbH Potsdam | 2800
1
7,69 %
Neurologie
Park-Klinik Weißensee | 2800
1
7,69 %
Klinik für Neurologie - Klinik IX
BundeswehrZentralkrankenhaus Koblenz | 2800
1
7,69 %
Zentrum der Neurologie und Neurochirurgi
Universitätsklinikum Frankfurt | 2800
1
7,69 %
Neurologische Klinik
Universitätsklinikum Erlangen | 2800
7
38,89 %
Zentrum der Neurologie und Neurochirurgi
Universitätsklinikum Frankfurt | 2800
6
33,33 %
Zentrum der Radiologie: Institut für Neu
Universitätsklinikum Frankfurt | 3700, 3751
1
5,56 %
Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin (A
Universitätsklinikum Heidelberg - Campus | 1000
1
5,56 %
Vitos Klinik für Neurologie Weilmünster
Vitos Klinikum Weil-Lahn, Standort Weilmünster | 2800
1
5,56 %
Zentrum der Neurologie und Neurochirurgi
Universitätsklinikum Frankfurt | 2800
13
68,42 %
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin: Sc
Universitätsklinikum Frankfurt | 1000, 1028
1
5,26 %
Zentrum der Neurologie und Neurochirurgi
Universitätsklinikum Frankfurt | 1700
1
5,26 %
Abteilung für diagnostische und interven
BundeswehrZentralkrankenhaus Koblenz | 3700, 3751
1
5,26 %
Neurologische Klinik
Universitätsklinikum Erlangen | 2800
1
5,26 %
Neurologische Universitätsklinik
Universitätsklinikum Tübingen | 2800
10
55,56 %
Neurologie
Klinikum Ibbenbüren | 2800
1
5,56 %
Klinik für Neurologie
Uniklinik RWTH Aachen | 2800
1
5,56 %
Allgemeine Chirugie
Orthopädische Klinik König-Ludwig-Haus Würzburg | 1500
1
5,56 %
Zentrum der Neurologie und Neurochirurgi
Universitätsklinikum Frankfurt | 2800
1
5,56 %
Neurologische Universitätsklinik
Universitätsklinikum Tübingen | 2800
8
44,44 %
Zentrum der Neurologie und Neurochirurgi
Universitätsklinikum Frankfurt | 2800
7
38,89 %
Klinik für Neurologie
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lü | 2800
1
5,56 %
Neurologie
GRN-Klinik Sinsheim | 2800
1
5,56 %
Neurologische Klinik
Universitätsklinikum Erlangen | 2800
1
5,56 %
Zentrum der Neurologie und Neurochirurgi
Universitätsklinikum Frankfurt | 2800
5
50,0 %
Klinik für Neurologie
Klinikum Ibbenbüren | 2800
1
10,0 %
Neurologische Universitätsklinik
Universitätsklinikum Tübingen | 2800
1
10,0 %
Klinik für Innere Medizin und Neurologie
Ilmtalklinik GmbH Pfaffenhofen | 0100
1
10,0 %
Neurologische Klinik
Universitätsklinikum Erlangen | 2800
1
10,0 %

Patientenanalyse für OPS 1-20b.0

Einen Vollzugriff auf diesen Bereich erhalten Sie als registrierter Nutzer in der Premiumversion.

Patientenanalyse der Prozeduren (OPS Codes)

Datenbasis: Vollstationär (Haupt-, Belegabteilung) abgerechnete Prozeduren.

Detailanalyse

Häufigkeitsverteilung

Die Tabelle gibt Aufschluss über den Einsatz der vollstationär erbrachten Prozeduren sortiert nach Häufigkeit. Die Anzahl enthält Mehrfachkodierungen pro Fall!

Top 5 terminale Codes in dieser Gruppe

von 0 Codes in 2006 von 0 Codes in 2007 von 0 Codes in 2008 von 1 Codes in 2009 von 1 Codes in 2010 von 1 Codes in 2011 von 1 Codes in 2012 von 1 Codes in 2013 von 1 Codes in 2014 von 1 Codes in 2015 von 1 Codes in 2016 von 1 Codes in 2017 von 1 Codes in 2018 von 1 Codes in 2019 von 1 Codes in 2020 von 1 Codes in 2021 von 1 Codes in 2022
Fälle Gesamt Anteil
1-20b.0
Neurologische Untersuchungen > Magnetenzephalographie [MEG] > Zur Lokalisation epileptischer Foci
8
100,0 %
1-20b.0
Neurologische Untersuchungen > Magnetenzephalographie [MEG] > Zur Lokalisation epileptischer Foci
10
100,0 %
1-20b.0
Neurologische Untersuchungen > Magnetenzephalographie [MEG] > Zur Lokalisation epileptischer Foci
6
100,0 %
1-20b.0
Neurologische Untersuchungen > Magnetenzephalographie [MEG] > Zur Lokalisation epileptischer Foci
40
100,0 %
1-20b.0
Neurologische Untersuchungen > Magnetenzephalographie [MEG] > Zur Lokalisation epileptischer Foci
32
100,0 %
1-20b.0
Neurologische Untersuchungen > Magnetenzephalographie [MEG] > Zur Lokalisation epileptischer Foci
22
100,0 %
1-20b.0
Neurologische Untersuchungen > Magnetenzephalographie [MEG] > Zur Lokalisation epileptischer Foci
24
100,0 %
1-20b.0
Neurologische Untersuchungen > Magnetenzephalographie [MEG] > Zur Lokalisation epileptischer Foci
26
100,0 %
1-20b.0
Neurologische Untersuchungen > Magnetenzephalographie [MEG] > Zur Lokalisation epileptischer Foci
31
100,0 %
1-20b.0
Neurologische Untersuchungen > Magnetenzephalographie [MEG] > Zur Lokalisation epileptischer Foci
31
100,0 %
1-20b.0
Neurologische Untersuchungen > Magnetenzephalographie [MEG] > Zur Lokalisation epileptischer Foci
33
100,0 %
1-20b.0
Neurologische Untersuchungen > Magnetenzephalographie [MEG] > Zur Lokalisation epileptischer Foci
22
100,0 %
1-20b.0
Neurologische Untersuchungen > Magnetenzephalographie [MEG] > Zur Lokalisation epileptischer Foci
27
100,0 %
1-20b.0
Neurologische Untersuchungen > Magnetenzephalographie [MEG] > Zur Lokalisation epileptischer Foci
24
100,0 %

G-DRG Browser für OPS 1-20b.0

Dieser Bereich steht Ihnen nach der Registrierung kostenfrei zur Verfügung.

DRG Analyse der Prozeduren (OPS Codes)

Detailanalyse

1-20b.0 Verteilung und Anzahl der zuordnungsrelevanten Fallpauschalen (DRG) zur Prozedur (OPS Codes) pro Jahr

Das Diagramm "Top 5 DRG pro Jahr " veranschaulicht die Echt-Zuordnung zu den Fallpauschalen, in Verbindung zur Prozedur (terminaler OPS Code) bzw. aller untergeordneten Prozeduren einer Gruppe.

Häufigkeitsverteilung

Die folgende Tabelle gibt Aufschluss über die real abgerechneten Fallpauschalen (G-DRG), unter Verwendung dieser Prozeduren (insofern eine Code Gruppe ausgewählt ist). Die Sortierung erfolgt absteigend nach Häufigkeit. Hinweis: Zuordnung Normallieger in der Hauptabteilung!

Top 1 DRG

von 1 in 2021 (Erhebungsjahr) / 2022 (Geltungsjahr) von 1 in 2022 (Erhebungsjahr) / 2023 (Geltungsjahr)
Kodierungen Gesamt Anteil
xxxx
xxxxxxxx xxxx xxx xxx xxxxxxxxxxxxx xxx xxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxxxxx
0
0 %
xxxx
xxxxxxxx xxxx xxx xxx xxxxxxxxxxxxx xxx xxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxxxxx
0
0 %

G-DRG Report-Browser für OPS 1-20b.0

DRG Analyse der Prozeduren (OPS Codes)

Es wurden keine Fallpauschalen (DRG) Zuordnungen gefunden. Mögliche Ursache:
  • Die Verschlüsselung ist neu. Die Weiterentwicklung / Kostenkalkulation beruht auf retrospektiven Daten.
Hinweis: Wechseln Sie unter Umständen das Erhebungsjahr, falls ein Code nicht gefunden wurde.

Veröffentlichte Produkte

Über die Produkt Börse als digitale Kodierhilfe veröffentlichte Produkte zu diesem Code

Bundesländer, Intensivfälle und Bettengröße für OPS 1-20b.0

Anzahl der Nennungen / Fälle nach Bundesland, intensivmedizinische Versorgung und Bettengröße