Das erste DRG Erstattungs-, Analyse- & Marketing-Tool
für stationäre Krankenhausleistungen in Deutschland

Reimbursement services

Wir liefern nicht einfach nur Daten ...

Wir schaffen Transparenz im komplexen Gebilde des G-DRG Systems und haben dafür ALLE Informationen rund um die Fallpauschalenvergütung zentral und verständlich aufbereitet.

Wir haben ein System geschaffen: Damit Innovation beim Patienten ankommt!

Getreu diesem Leitsatz bieten wir den unkomplizierten Austausch zwischen Leistungserbringern und Herstellern sowie eine ökonomische Analyse der klinischen Versorgungslandschaft.

Erstattungsinformationen Kostenfrei in der Basisversion

In Deutschland findet die Vergütung stationär etablierter und tatsächlich erbrachter Leistungen (Behandlungsmethoden / Verfahren / Wirkstoffe / Produkte) über Fallpauschalen oder Zusatzentgelte statt. Wir stellen die komplexen Zusammenhänge der einzelnen Regelwerke für Sie in einer einzigartigen Form dar. Klicken Sie sich interaktiv durch Operationen und Prozeduren (OPS), Diagnosen (ICD-10), Fallpauschalen (DRG) und Zusatzentgelte (ZE) und verstehen Sie innerhalb weniger Sekunden die Zusammenhänge.

  • Wie hängt die Prozedur / Diagnose mit der Fallpauschale zusammen?
  • Wann erhält das Krankenhaus ein Zusatzentgelt und in welcher Höhe?
  • Wie viel Geld erhält das Krankenhaus für einen Behandlungsfall?
  • Welche Änderungen gab es seit 2010 in den Regelwerken?

Experten helfen

Tagelanges Suchen und Summieren in Excel ist vorbei, denn mehr als 60 Mio. DRG Datensätze geben in Sekunden Antworten.
Daneben steht Ihnen unser DRG-Expertenteam u.a. per Live-Chat zur Verfügung, um Sie bei Analysen zu unterstützen.

Erfahren Sie mehr über die einzelnen Bausteine auf unserer Webseite!

Analysen Premiumversion + DRG Statistiken kostenfrei für Leistungserbringer

Auf Basis von OPS / ICD-10 Kodierungen ergeben sich Analysemöglichkeiten verschiedener Datenmengen (ab 2006):

  • Analyse der Qualitätsberichte - kodierte OPS und ICD-10 mit Klinik- und Fachabteilungsbezug
  • Analyse des § 21 Datensatzes des Statistischen Bundesamtes
  • Analyse der DRG Zuordnung aller Krankenhäuser
  • Analyse der DRG Zuordnung der Kalkulationskrankenhäuser
Klinik Guide Premiumversion

Der Klinik Guide gibt Aufschluss über die Kliniklandschaft in Deutschland (gemäß § 136b Abs. 1 Nr. 3 SGB V).

  • Suche nach Kliniken oder Fachabteilungen
  • Weitreichende Filterfunktionen nach Fachabteilungsschlüssel, PLZ, Bettenanzahl, Träger etc.
  • Detaillierte Klinikinformationen (Adresse, Kontakte auf Direktions-, Fachabteilungsebene, Anzahl Personal etc. )
  • Auflistung der Kalkulationskrankenhäuser
Produkte Premiumversion + Vollzugriff kostenfrei nur für Leistungserbringer

Die Verknüpfung eigenständig angelegter Produkte mit OPS / ICD-10 Codes ermöglicht eine sekundenschnelle Ermittlung der Erstattungssituation über DRGs oder Zusatzentgelte.

  • Tiefgehende Analysen der Verfahrens-, und Indikationskodierung (Einsicht in kodierende Kliniken / Fachabteilungen / Abrechungshäufigkeit mit Kostenträgern / DRG Zuordnungen)
  • Transport validierter Kodierinformationen in die Klinik
NUB Börse Premiumversion + Vollzugriff kostenfrei nur für Leistungserbringer

Die NUB Börse erleichtert das Einstellen und Finden von relevanten NUB Vorlagen aus Industrie und Krankenhaus.

  • Suche nach Verfahrensbeschreibungen
  • Filter nach Fachabteilung, Hersteller, Produkten etc.
  • Einsicht der NUB Status, ggf. bereits vergebene Zusatzentgelt Nummern bei älteren Vorlagen
  • Markieren von Vorlagen zum schnellen Finden
Die Dienste von Reimbursement Info dienen ausschließlich der vereinfachten Beschaffung von Informationen und zum verbesserten Verständnis des deutschen stationären Abrechnungssystems (G-DRG). Die Einhaltung der gesetzlichen Grundlagen, verankert in § 12 SGB V (Wirtschaftlichkeitsgebot) zur Sicherstellung der ausreichenden, zweckmäßigen und wirtschaftlichen Behandlung stationärer Patienten, obliegt dem Nutzer.