Kodierinformationen - 2019

Hinweistexte, Inklusiv- und Exklusiv- Informationen mit den Texten der Elternebenen

Exklusive (XIX Verletzungen, Vergiftungen und bestimmte andere Folgen äußerer Ursachen)

Geburtstrauma beim Neugeborenen P10-P15
Frakturheilung in Fehlstellung M84.0-
Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose] M84.1-
Pathologische Fraktur M84.4-
Pathologische Fraktur bei Osteoporose M80.-
Stressfraktur M84.3-
Verletzungen der Mutter unter der Geburt O70-O71

Exklusive (T80-T88 Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert)

Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen während der Schwangerschaft, der Geburt oder des Wochenbettes O00-O99
Unerwünschte Nebenwirkungen von Arzneimitteln und Drogen A00-R99, T78.-
Verbrennungen oder Verätzungen durch lokale Applikationen und Bestrahlung T20-T32
Vergiftung durch und toxische Wirkungen von Arzneimitteln, Drogen und chemische Substanzen T36-T65

Jede Inanspruchnahme medizinischer Betreuung wegen postoperativer Zustände, bei denen keine Komplikationen bestehen, wie z.B.:

  • Anpassen und Einstellen von Ektoprothesen Z44.-
  • Verschluss eines äußeren Stomas Z43.-
  • Vorhandensein einer künstlichen Körperöffnung Z93.-
    Näher bezeichnete Komplikationen, die anderenorts klassifiziert sind, wie z.B.:

  • Austritt von Liquor cerebrospinalis nach Lumbalpunktion G97.0

  • Funktionsstörung nach Kolostomie K91.4

  • Funktionsstörungen nach kardiochirurgischem Eingriff I97.0-I97.1

  • Lymphödem nach (partieller) Mastektomie I97.2-

  • Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert M96.1

  • Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes E86-E87

  • Syndrom der blinden Schlinge nach chirurgischem Eingriff K91.2

  • Syndrome des operierten Magens K91.1

Kodierhinweise (T80-T88 Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert)

Für den Gebrauch dieser Kategorien in der stationären Versorgung sind die Deutschen Kodierrichtlinien heranzuziehen.
Sollen die eingesetzten Hilfsmittel oder die näheren Umstände angegeben werden, sind zusätzliche Schlüsselnummern (Kapitel XX) zu benutzen.
Soll der Infektionserreger angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (B95-B98) zu benutzen.

Hinweise (T86 Versagen und Abstoßung von transplantierten Organen und Geweben)

Das Versagen der abgestoßenen Organe und Gewebe (z.B. ein akutes Nierenversagen bei Abstoßung eines Nierentransplantates) ist in der Schlüsselnummer enthalten und daher nicht gesondert zu kodieren.

Erstattung - 2019

Fallpauschalenzuordnung gemäß G-DRG Definitionshandbuch Band 5, globale Funktionstabellen, Zusatzentgelte laut Fallpauschalenkatalog und NUB Vorlagen

Mehr Details zu diesem Bereich erhalten Sie kostenfrei nach der Registrierung.

Analyse Übersicht

Übersicht der Code Nutzung in der Marktanalyse, Patientenanalyse, G-DRG Analyse und Kalkulationsgrundlage

Mehr Details zu diesem Bereich erhalten Sie kostenfrei nach der Registrierung.

Marktanalyse

Häufigkeitsverteilung und anwendende Kliniken / Fachabteilungen

Es wurden keine Fallzahlen zur grafischen Darstellung gefunden.
Mögliche Ursachen:

  • die Diagnoseschlüssel (ICD-10) sind in der Markt- und Patientenanalyse nur bis zum 4-Steller analysierbar.
  • Die Verschlüsselung ist neu (Daten können nur retrospektiv eingesehen werden).
  • Die Verschlüsselung hat sich endständig verändert. Siehe hierzu auch "OPS Änderungen".

Patientenanalyse

Abrechnungsanzahl, Verteilung nach Geschlecht und Alter, sowie der Liegedauer für Hauptdiagnosen (ICD-10)

Es wurden keine Fallzahlen zur grafischen Darstellung gefunden.
Mögliche Ursachen:

  • die Diagnoseschlüssel (ICD-10) sind in der Markt- und Patientenanalyse nur bis zum 4-Steller analysierbar.
  • Die Verschlüsselung ist neu (Daten können nur retrospektiv eingesehen werden).
  • Die Verschlüsselung hat sich endständig verändert. Siehe hierzu auch "OPS Änderungen".

G-DRG Analyse

Echtzuordnungen zu Fallpauschalen (DRG) aller Krankenhäuser

DRG Analyse der Diagnose (ICD-10 Codes) in der Hauptdiagnose

T86.83 Verteilung und Anzahl der zuordnungsrelevanten Fallpauschalen (DRG) zur Hauptdiagnose (ICD-10 Codes) pro Jahr

Das Diagramm "Top 5 DRG pro Jahr" veranschaulicht die Echt-Zuordnung zu den Fallpauschalen unter Verwendung des ICD Codes in der Hauptdiagnose. Ist eine Code Gruppe ausgewählt sind alle untergeordneten Codes inkludiert.

Häufigkeitsverteilung

Die folgende Tabelle gibt Aufschluss über die real abgerechneten Fallpauschalen (G-DRG), unter Verwendung dieses/dieser ICD-Codes (insofern eine Code Gruppe ausgewählt ist) in der Hauptdiagnose. Die Sortierung erfolgt absteigend nach Häufigkeit. Hinweis: Zuordnung Normallieger in der Hauptabteilung!

Top 5 DRG

von 11 in 2016 von 9 in 2015 von 8 in 2014
toc Fälle Gesamt Anteil
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
C60Z open_in_new
Akute und schwere Augeninfektionen
318
26,32 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xx xxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxx xxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
C60Z open_in_new
Akute und schwere Augeninfektionen
290
23,56 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xx xxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxx xx xxxxxxx xxxxxx xxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxx xxxxxx xxxxx x xx xxxxxx xxxx xxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxxxx xxx xxxxxxxxxxxx xxxxx xxx xxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xx xxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
C60Z open_in_new
Akute und schwere Augeninfektionen
270
25,86 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xx xxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxx xx xxxxxxx xxxxxx xxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxx xxxxxx xxxxx x xx xxxxxx xxxx xxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxxxx xxx xxxxxxxxxxxx xxxxx xxx xxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xx xxxx
0
0 %

DRG Analyse der Diagnose (ICD-10 Codes) in der Nebendiagnose

T86.83 Verteilung und Anzahl der zuordnungsrelevanten Fallpauschalen (DRG) zur Nebendiagnose (ICD-10 Codes) pro Jahr

Das Diagramm "Top 5 DRG pro Jahr" veranschaulicht die Echt-Zuordnung zu den Fallpauschalen unter Verwendung des ICD Codes in der Nebendiagnose. Ist eine Code Gruppe ausgewählt sind alle untergeordneten Codes inkludiert.

Häufigkeitsverteilung

Die folgende Tabelle gibt Aufschluss über die real abgerechneten Fallpauschalen (G-DRG), unter Verwendung dieses/dieser ICD-Codes (insofern eine Code Gruppe ausgewählt ist) in der Nebendiagnose. Die Sortierung erfolgt absteigend nach Häufigkeit. Hinweis: Zuordnung Normallieger in der Hauptabteilung!

Top 5 DRG

von 13 in 2016 von 15 in 2015 von 14 in 2014
toc Codierungen Gesamt Anteil
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
C01B open_in_new
Andere Eingriffe bei penetrierenden Augenverletzungen oder Amnionmembrantransplantation oder bestimmte Biopsie
84
11,76 %
xxxx open_in_new
xxxxx xxx xxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxx xxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxx xx xxxxxxx xxxxxx xxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxx xxxxxx xxxxx x xx xxxxxx xxxx xxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxxxx xxx xxxxxxxxxxxx xxxxx xxx xxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xx xxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
C60Z open_in_new
Akute und schwere Augeninfektionen
83
10,89 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxx xxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xx xxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
C01B open_in_new
Andere Eingriffe bei penetrierenden Augenverletzungen oder Amnionmembrantransplantation oder bestimmte Biopsie
82
14,39 %
xxxx open_in_new
xxxxx xxx xxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxx xxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xx xxxx
0
0 %

Kalkulationsgrundlage

Echtzuordnungen zu Fallpauschalen (DRG) Kalkulationskrankenhäuser

DRG Analyse der Diagnose (ICD-10 Codes) in der Hauptdiagnose

T86.83 Verteilung und Anzahl der zuordnungsrelevanten Fallpauschalen (DRG) zur Hauptdiagnose (ICD-10 Codes) pro Jahr, in den Kalkulationskrankenhäusern.

Das Diagramm "Top 5 DRG pro Jahr Kalkulation" veranschaulicht die Echt-Zuordnung zu den Fallpauschalen unter Verwendung des ICD Codes in der Hauptdiagnose. Ist eine Code Gruppe ausgewählt sind alle untergeordneten Codes inkludiert.

Häufigkeitsverteilung

Die folgende Tabelle gibt Aufschluss über die real abgerechneten Fallpauschalen (G-DRG), unter Verwendung dieses/dieser ICD-Codes (insofern eine Code Gruppe ausgewählt ist) in der Hauptdiagnose. Die Sortierung erfolgt absteigend nach Häufigkeit. Hinweis: Zuordnung Normallieger in der Hauptabteilung!

Top 5 DRG

von 6 in 2016 von 8 in 2015 von 6 in 2014
toc Fälle Gesamt Anteil
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
C60Z open_in_new
Akute und schwere Augeninfektionen
98
25,39 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xx xxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxx xx xxxxxxx xxxxxx xxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxx xxxxxx xxxxx x xx xxxxxx xxxx xxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxxxx xxx xxxxxxxxxxxx xxxxx xxx xxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xx xxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
C60Z open_in_new
Akute und schwere Augeninfektionen
69
21,84 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xx xxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxx xx xxxxxxx xxxxxx xxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxx xxxxxx xxxxx x xx xxxxxx xxxx xxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxxxx xxx xxxxxxxxxxxx xxxxx xxx xxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xx xxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
C60Z open_in_new
Akute und schwere Augeninfektionen
82
23,84 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xx xxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxx xx xxxxxxx xxxxxx xxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxx xxxxxx xxxxx x xx xxxxxx xxxx xxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxxxx xxx xxxxxxxxxxxx xxxxx xxx xxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xx xxxx
0
0 %

DRG Analyse der Diagnose (ICD-10 Codes) in der Nebendiagnose

T86.83 Verteilung und Anzahl der zuordnungsrelevanten Fallpauschalen (DRG) zur Nebendiagnose (ICD-10 Codes) pro Jahr

Das Diagramm "Top 5 DRG pro Jahr Kalkulation" veranschaulicht die Echt-Zuordnung zu den Fallpauschalen unter Verwendung des ICD Codes in der Nebendiagnose. Ist eine Code Gruppe ausgewählt sind alle untergeordneten Codes inkludiert.

Häufigkeitsverteilung

Die folgende Tabelle gibt Aufschluss über die real abgerechneten Fallpauschalen (G-DRG), unter Verwendung dieses/dieser ICD-Codes (insofern eine Code Gruppe ausgewählt ist) in der Nebendiagnose. Die Sortierung erfolgt absteigend nach Häufigkeit. Hinweis: Zuordnung Normallieger in der Hauptabteilung!

Top 5 DRG

von 7 in 2016 von 7 in 2015 von 10 in 2014
toc Codierungen Gesamt Anteil
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
C01B open_in_new
Andere Eingriffe bei penetrierenden Augenverletzungen oder Amnionmembrantransplantation oder bestimmte Biopsie
30
17,75 %
xxxx open_in_new
xxxxx xxx xxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxx xx xxxxxxx xxxxxx xxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxx xxxxxx xxxxx x xx xxxxxx xxxx xxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxxxx xxx xxxxxxxxxxxx xxxxx xxx xxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xx xxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xxx xxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xx xxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxxx xxx xxxxxxx xxxx xxxxx x x xxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
C01B open_in_new
Andere Eingriffe bei penetrierenden Augenverletzungen oder Amnionmembrantransplantation oder bestimmte Biopsie
19
12,84 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxx xx xxxxxxx xxxxxx xxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxx xxxxxx xxxxx x xx xxxxxx xxxx xxxxxxxxxxx xxxxxxxxx xx xxxxx xxx xxxxxxxxxxxx xxxxx xxx xxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xx xxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxx xxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xxx xxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xx xxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxxx xxx xxxxxxx xxxx xxxxx x x xxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
C01B open_in_new
Andere Eingriffe bei penetrierenden Augenverletzungen oder Amnionmembrantransplantation oder bestimmte Biopsie
35
21,34 %
xxxx open_in_new
xxxxx xxx xxxxxxx xxxxxxxxxxxxxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxx xxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxx xxx xxxxx xxxxxx xxxx xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx xxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxx x xx xxxxx
0
0 %
xxxx open_in_new
xxxxxx xxxxxxxxx xx xxxx
0
0 %
expand_less

Das sehen Sie nach der Registrierung help

Kostenlose Basisversion Premiumversion
Basis Account Basis Account Leistungserbringer
  • DRG Kataloge
  • NUB Börse **
  • Produkte **
  • G-DRG Analyse *
  • Marktanalyse *
  • Patientenanalyse *
  • Geo Analyse
  • Klinik Guide
  • DRG Kataloge
  • NUB Börse
  • Produkte
  • G-DRG Analyse
  • Marktanalyse *
  • Patientenanalyse *
  • Geo Analyse
  • Klinik Guide
  • DRG Kataloge
  • NUB Börse
  • Produkte
  • G-DRG Analyse
  • Marktanalyse
  • Patientenanalyse
  • Geo Analyse
  • Klinik Guide
* Einsicht der Demoversion    ** ohne Veröffentlichung
Hinweis: Zum Schutz unserer Kunden sind NUB- und Produktdetailansichten nur durch verifizierte Leistungserbringer einsehbar!

Noch keinen Login? Jetzt Registrieren

Benötigen Sie Hilfe oder haben Sie Fragen?

Unser Expertenteam steht Ihnen gerne auch für die folgenden Themengebiete zur Verfügung

DRG Schulungen
Wir bieten Ihnen individuelle Team- und Einzelschulungen rund um das Thema G-DRG an. Auf Wunsch mit Portfoliobezug und/oder mit dem Baustein „Medizincontrolling".
Strategieberatung
Planen Sie zum richtigen Zeitpunkt die notwendigen Schritte. Ob und wie die Erstattung medizinischer Verfahren (Produkte) über den GKV Leistungskatalog erfolgt, bedarf grundlegender Systemkenntnisse.
Antragswesen
Die Erstellung von Anträgen zu NUB, OPS oder auch zur DRG Systementwicklung gehört zu unseren Kernkompetenzen. Gerne beraten wir Sie und begleiten Sie auf Ihrem Weg.
Analysen
Wir erstellen umfangreiche sowie individuelle Markt-, Trend- und Erstattungsanalysen rund um Ihr Verfahren (Produkt). Welche Daten können erhoben werden und welche Aussage treffen diese?
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in Cookies (Deutsch: Kekse). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Mehr zum Datenschutz
Einverstanden