2024

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems (B01A-B86Z)

k.A. zu Fallzusammenführung·Verlegungsfallpauschale

Mein Krankenhaus

Ihre krankenhausindividuellen Kennzahlen zu diesem Bereich: Fallzahl, Diagnosen, Prozeduren, CMI, Verweildauer inkl. Benchmark

Dieser Bereich steht allen Krankenhäusern nach der Registrierung kostenfrei zur Verfügung!

Unter "Mein Krankenhaus" sehen Sie nach dem Datenupload Ihrer §21er Daten auf allen Ebenen, unter "Kataloge" und in der "NUB Börse", Ihre hausinternen Kennzahlen wie zum Beispiel:

  • Fallzahlen, Erlösvolumen und Verweildauer zu MDC, Basis-DRG und aG-DRG inkl. Benchmark zu Kalkulationsgrundlage
  • Anzahl der Kodierungen zu OPS / ICD / ZE nebst DRG und Fachabteilung
  • AOP Leistungen mit und ohne Kontextfaktor
  • Zusatzentgelte Einsätze und Erlösvolumen
  • NUB Anfragen Einsätze und Erlösvolumen u.v.m.

Bundesländer, Intensivfälle und Bettengröße für DRG MDC 01

Anzahl der Nennungen / Fälle nach Bundesland, intensivmedizinische Versorgung und Bettengröße

49 untergeordnete Gruppen / Codes

In dieser Gruppe enthaltene Codes und Untergruppen.

B01 Mehrzeitige komplexe OR-Prozeduren bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems 2024
B02 Komplexe Kraniotomie oder Wirbelsäulen-Operation 2024
B03 Bestimmte Eingriffe an Wirbelsäule und Rückenmark bei bösartiger Neubildung oder mit intraoperativem Monitoring oder Eingriffe bei zerebraler Lähmung, Muskeldystrophie, Neuropathie oder nicht akuter Para- / Tetraplegie mit äußerst schweren CC 2024
B04 Eingriffe an den extrakraniellen Gefäßen 2024
B05 Dekompression bei Karpaltunnelsyndrom oder kleine Eingriffe an den Nerven 2024
B07 Eingriffe an peripheren Nerven, Hirnnerven und anderen Teilen des Nervensystems mit äußerst schweren CC oder komplizierender Diagnose 2024
B09 Andere Eingriffe am Schädel 2024
B11 Frührehabilitation mit bestimmter OR-Prozedur 2024
B12 Implantation eines Herzschrittmachers bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems oder perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen 2024
B13 Epilepsiechirurgie mit invasivem präoperativen Video-EEG 2024
B15 Strahlentherapie bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems, Bestrahlungen an mindestens 8 Tagen 2024
B16 Strahlentherapie bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems, mehr als ein Belegungstag, an weniger als 8 Tagen 2024
B17 Eingriffe an peripheren Nerven, Hirnnerven und anderen Teilen des Nervensystems oder Eingriff bei zerebraler Lähmung, Muskeldystrophie oder Neuropathie oder Implantation Ereignis-Rekorder 2024
B18 Eingriffe an Wirbelsäule und Rückenmark bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems oder Revision eines Ventrikelshuntes oder operative Eingriffe bei nicht akuter Para- / Tetraplegie 2024
B19 Implantation, Revision und Entfernung von Neurostimulatoren und Neurostimulationselektroden bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems 2024
B20 Kraniotomie oder große Wirbelsäulen-Operation 2024
B21 Implantation eines Neurostimulators zur Hirnstimulation, Mehrelektrodensystem 2024
B36 Intensivmedizinische Komplexbehandlung > 1176 / 1104 / 1104 Aufwandspunkte oder > 588 / 552 / 552 Aufwandspunkte mit bestimmter OR-Prozedur bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems oder bestimmte hochaufwendige Implantate 2024
B39 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls mit bestimmter OR-Prozedur 2024
B42 Frührehabilitation bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems bis 27 Tage oder fachübergreifende und andere Frührehabilitation mit neurologischer Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls 2024
B43 Frührehabilitation bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems, mehr als 27 Tage 2024
B44 Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems 2024
B45 Intensivmedizinische Komplexbehandlung > 392 / 368 / 828 Aufwandspunkte bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems 2024
B46 Sozial- und neuropädiatrische und pädiatrisch-psychosomatische Therapie bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems 2024
B47 Multimodale Schmerztherapie bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems 2024
B48 Frührehabilitation bei Multipler Sklerose und zerebellarer Ataxie, nicht akuter Para- / Tetraplegie oder anderen neurologischen Erkrankungen 2024
B49 Multimodale Komplexbehandlung bei Morbus Parkinson 2024
B60 Nicht akute Paraplegie / Tetraplegie 2024
B63 Demenz und andere chronische Störungen der Hirnfunktion 2024
B66 Neubildungen des Nervensystems 2024
B67 Morbus Parkinson 2024
B68 Multiple Sklerose und zerebellare Ataxie 2024
B69 Transitorische ischämische Attacke (TIA) und extrakranielle Gefäßverschlüsse 2024
B70 Apoplexie 2024
B71 Erkrankungen an Hirnnerven und peripheren Nerven 2024
B72 Infektion des Nervensystems außer Virusmeningitis, Alter < 16 Jahre oder mehr als ein Belegungstag 2024
B73 Virusmeningitis oder Infektion des Nervensystems, Alter > 15 Jahre oder ein Belegungstag 2024
B74 Komplexbehandlung bei multiresistenten Erregern bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems 2024
B75 Fieberkrämpfe 2024
B76 Anfälle 2024
B77 Kopfschmerzen 2024
B78 Intrakranielle Verletzung 2024
B79 Schädelfrakturen, Somnolenz, Sopor 2024
B80 Andere Kopfverletzungen 2024
B81 Andere Erkrankungen des Nervensystems 2024
B82 Andere Erkrankungen an peripheren Nerven 2024
B84 Vaskuläre Myelopathien 2024
B85 Degenerative Krankheiten des Nervensystems, zerebrale Lähmungen oder Delirium 2024
B86 Rückenmarkkompression, nicht näher bezeichnet und Krankheit des Rückenmarkes, nicht näher bezeichnet 2024

Übersicht zur Anzahl aller terminalen Codes zu DRG MDC 01

Entwicklung der Anzahl der dieser Gruppe untergeordneten terminalen Codes

Homogenität und Repräsentativität für DRG MDC 01

Homogenitätskoeffizient und Bewertung, arithmetische Mittelwerte und Standardabweichung für die Kostenkalkulation und Verweildauer

Datengrundlage: Plausibilisierte, konformierte sowie korrigierte und bereinigte Daten der Normallieger in der Hauptabteilung aller DRG Krankenhäuser (zur Datenlieferung gemäß § 21 KHEntgG verpflichtet) und der Kalkulationskrankenhäuser (Kalk. KH).

Hilfeartikel zum Homogenitätskoeffizient

Kosten

Je weiter die Werte voneinander entfernt sind, desto homogener.

Der Wert gibt die Kostenstreuung an und sollte 50 % nicht unterschreiten. Ab 60 % ist das Ergebnis "gut". Ab 65 % ist das Ergebnis "sehr gut"

Verweildauer

Je näher die Linien beieinander sind, desto repräsentativer.

Je weiter die Werte voneinander entfernt sind, desto homogener.