Hinweis: Sie betrachten den Datensatz in einem alten Jahr.
260330452-
773302000
2021

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH

IK-Standort-Nr. ALT: 260330452-99 · AGAPLESION gemeinnützige AG (60%), Evangelisch-lutherisches Diakonissen-Mutterhaus Rotenburg (Wümme) · freigemeinnützig

Kontaktdaten

Anschrift, Webseite sowie Namen der Klinikleitungsebenen (Arzt, Pflege, Verwaltung) mit Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail Adresse

Adresse
Verdener Straße 200, 27356 Rotenburg
hat Psych. Abteilungen
Ja
Kontakte
  • Ärztlicher Direktor - Prof. Dr. med. Reinhard Kiefer
    Verwaltungsleitung | T: 04261-77-3200 | F: 04261-77-3232 | rieket@diako-online.de
  • Ärztlicher Direktor, Geschäftsführer - Prof. Dr. med. Reinhard Kiefer
    Aerztliche_Leitung | T: 04261-77-3200 | F: 04261-77-3232 | rieket@diako-online.de
  • Chefarzt - Dr. med. Malte Mechels
    Aerztliche_Leitung | T: 04261-77-6402 | F: 04261-77-6405 | kjp@diako-online.de
  • Geschäftsführer - Herr Detlef Brünger
    Verwaltungsleitung | T: 04261-77-2203 | F: 04261-77-2002 | H.Schmitt@diako-online.de
  • Kaufmännischer Direktor, Prokurist - Herr Klaas-Konrad Behrens
    Verwaltungsleitung | T: 04261-77-2204 | F: 04261-77-2002 | klaas-konrad.behrens@diako-online.de
  • Pflegedirektor - Herr Olaf Abraham
    Pflegedienstleitung | T: 04261-77-2400 | F: 04261-77-2629 | susanne.kluin-duerr@diako-online.de
  • Stellvertretender Ärztlicher Direktor - Dr. med. Michael Feldmann
    Aerztliche_Leitung | T: 04261-77-2840 | F: 04261-77-2838 | m.leskien@diako-online.de
  • Theologischer Direktor (seit Februar 2021) - Pastor Lars Wißmann
    Verwaltungsleitung | T: 4261-77-2213 | F: 4261-77-2667 | Iris.Kahnert@diako-online.de
  • Verwaltungsleiterin - Frau Ann-Kathrin Röne
    Verwaltungsleitung | T: 4261-77-2213 | F: 4261-77-2667 | Iris.Kahnert@diako-online.de
  • Verwaltungsleiterin - Frau Ann-Kathrin Röhne
    Verwaltungsleitung | T: 04261-77-2213 | F: 01261-77-2667 | Iris.Kahnert@diako-online.de

Kennzahlen

Anzahl der Betten, Ärzte, Pflegekräfte, Fachabteilungen sowie Fallzahlen stationär, teilstationär und ambulant seit 2006

Prozeduren / Diagnosen

Behandelte Indikationen (ICD) und durchgeführte diagnostische, therapeutische und operative Maßnahmen (OPS)

Leistungsangebote / Apparative Austattung

Medizinische und Pflege Leistungen, Apparative Ausstattung sowie Maßnahmen des Risikomangements

Medizinisch / Pflegerische Leistungsangebote (33)

Akupressur (MP01)
Aromapflege/-therapie (MP53)
Informationsveranstaltungen im Rahmen der zertifzierten Krebszentren; geschultes Pflegepersonal auf Station
Asthmaschulung (MP54)
im Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) / Kinderklinik "Asthma-Schulung – Luftiku(r)s für ein sicheres Gefühl"
Atemgymnastik/-therapie (MP04)
MitarbeiterInnen der Physiotherapie übernehmen die Atemgymnastik
Berufsberatung/Rehabilitationsberatung (MP08)
über den Sozialdienst
Bewegungsbad/Wassergymnastik (MP10)
Diät- und Ernährungsberatung (MP14)
Ernährungsambulanz, Ernährungsteam, Adipositas-Patientenseminar
Eigenblutspende (MP69)
Autologe Hämotherapie: Als fremdblutsparende Maßnahmen kommen in unserem Krankenhaus die maschinelle Autotransfusion und die präoperative Eigenblutspende bei ausgewählten Indikationen zum Einsatz.
Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege (MP15)
Organisation der erforderlichen ambulanten und stationären Weiterbehandlung oder häuslichen Krankenpflege bis hin zu Arznei-, Verband-, Heil- und Hilfsmitteln;
Ergotherapie/Arbeitstherapie (MP16)
Die Ergotherapie steht ambulanten und stationären Patienten offen. Die Praxis arbeitet sehr eng mit der Logopädie und dem Rehazentrum zusammen. So eröffnet sich ein umfassendes therapeutisches Angebot für Kinder und Erwachsene.
Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege (MP17)
Bezugspflege, Case-Management, Bereichspflege, Primary Nursing
Fußreflexzonenmassage (MP18)
gemeinsam mit dem AGAPLESION REHAZENTRUM ROTENBURG
Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining (MP59)
innerhalb der Ergotherapie
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie (MP23)
u.a. Ausstellungen, Vernissagen und verschiedene Projektgruppen über die Ergotherapie
Massage (MP25)
gemeinsam mit AGAPLESION REHAZENTRUM ROTENBURG
Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie (MP29)
Pädagogisches Leistungsangebot (MP30)
z.B. Unterricht für schulpflichtige Kinder, Stationäre pädagogische Projekte
Physikalische Therapie/Bädertherapie (MP31)
gemeinsam mit dem AGAPLESION REHAZENTRUM ROTENBURG u.a. Kinesiotape, Wärmetherapie (Fango / Heißluft), Kältetherapie (Eis), Elektrotherapie / Ultraschall
Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie (MP32)
gemeinsam mit dem AGAPLESION REHAZENTRUM ROTENBURG
Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF) (MP60)
gemeinsam mit dem AGAPLESION REHAZENTRUM ROTENBURG
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst (MP34)
Psychoedukation, Einzel- und Gruppentherapien: Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Suchttherapie sowie Angebote des Sozialpädiatrischen Zentrums
Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik (MP35)
gemeinsam mit dem AGAPLESION REHAZENTRUM ROTENBURG
Schmerztherapie/-management (MP37)
Ambulante Therapie in der Schmerzambulanz
Snoezelen (MP62)
Sozialdienst (MP63)
Beratung/ Betreuung durch Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern
Spezielle Entspannungstherapie (MP40)
z. B. Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung
Spezielles Leistungsangebot für Diabetikerinnen und Diabetiker (MP13)
Diabetes-Schulungen bei Typ 1, Typ 2-Diabetikern (auch stationär) und Gestations-Diabetes mellitus, Diabetesambulanz,
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot (MP42)
Pflegevisiten, Hygienefachkraft, Notfallbeauftragter, Gerätebeauftragter, Psychiatrische Krankenpflege
Sporttherapie/Bewegungstherapie (MP11)
Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie (MP44)
Beratung und Vermittlung beim Bedarf alternativer Kommunikationsmethoden; Koordinierung des multiprofessionellen Teams (Kontakt zu Ärzten, anderen therapeutischen Berufsgruppen, Versorgungsfirmen, etc.)
Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik (MP47)
bei Bedarf wird Kontakt zum Sanitätshaus hergestellt
Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder (MP67)
gemeinsam mit dem AGAPLESION REHAZENTRUM ROTENBURG
Wärme- und Kälteanwendungen (MP48)
gemeinsam mit dem AGAPLESION REHAZENTRUM ROTENBURG

Apparative Ausstattung (3)

Computertomograph (CT) (AA08)
steht am Hauptstandort, dem AGAPLESION Diakonieklinikum Rotenburg (Wümme), zur Verfügung.
Magnetresonanztomograph (MRT) (AA22)
steht am Hauptstandort, dem AGAPLESION Diakonieklinikum Rotenburg (Wümme), zur Verfügung.
Offener Ganzkörper-Magnetresonanztomograph (AA68)
steht am Hauptstandort, dem AGAPLESION Diakonieklinikum Rotenburg (Wümme), zur Verfügung.

Instrumente / Massnahmen Risikomanagement (17)

Anwendung von standardisierten OP-Checklisten (RM13)
Entlassungsmanagement (RM18)
Geregelter Umgang mit auftretenden Fehlfunktionen von Geräten (RM09)
Geregelter Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen (RM08)
Klinisches Notfallmanagement (RM04)
Mitarbeiterbefragungen (RM03)
Nutzung eines standardisierten Konzepts zur Dekubitusprophylaxe (z.B. „Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege“) (RM07)
Präoperative Zusammenfassung vorhersehbarer kritischer OP-Schritte, OP-Zeit und erwarteter Blutverlust (RM14)
Präoperative, vollständige Präsentation notwendiger Befunde (RM15)
Regelmäßige Fortbildungs- und Schulungsmaßnahmen (RM02)
Schmerzmanagement (RM05)
Standards für Aufwachphase und postoperative Versorgung (RM17)
Strukturierte Durchführung von interdisziplinären Fallbesprechungen/-konferenzen (RM10)
Mortalitäts- und Morbiditätskonferenzen
Sturzprophylaxe (RM06)
Übergreifende Qualitäts- und/oder Risikomanagement-Dokumentation (QM/RM-Dokumentation) liegt vor (RM01)
Verwendung standardisierter Aufklärungsbögen (RM12)
Vorgehensweise zur Vermeidung von Eingriffs- und Patientenverwechselungen (RM16)

1 Fachabteilungen

Vorhandene Fachabteilungen mit Detailansicht zu Kontaktdaten, Kennzahlen und erbrachte Prozeduren und behandelte Diagnosen