261101311-
772832000
2012

Klinik für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie (Gefäßchirurgie)

Hauptabteilung · Gefäßchirurgie (1800)
912 Stationäre Fälle · 0 Teilstationäre Fälle

Kontaktdaten

Chefarzt Kontaktdaten mit Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail Adresse

Kennzahlen

Anzahl Ärzte, Pflegekräfte sowie Fallzahlen

Ärzte
9,3
davon Fachärzte
0,8
Pflegekräfte
24,5

Prozeduren / Diagnosen

Behandelte Indikationen (ICD) und durchgeführte diagnostische, therapeutische und operative Maßnahmen (OPS)

Fachexpertisen / Medizinische und ambulante Leistungen

Ärztliche Fachexpertisen, Medizinische Leistungsangebote und Ambulante Behandlungsmöglichkeiten

Ärztliche Fachexpertisen (4)

Allgemeinmedizin
Anästhesiologie
Gefäßchirurgie
Spezielle Schmerztherapie

Medizinisches Leistungsangebot (10)

Aortenaneurysmachirurgie
Endovaskuläre Ausschaltung von Aortenaneurysmen (Bauchschlagader, Knieschlagader). Entfernung von bauchaortenaneurysmen durch Aortenstens und durch Gefäßprothesen.
Chirurgie der Hirngefäßerkrankungen
Behandlung des akuten Schlaganfalles / akute Carotisrekonstruktion
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Einlage von Dialysekathetern
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Operation am Venensystem (Krampfadern), endoskopisch, minimal-invasiv in Mini-Phlebekomietechnik und in endoskopischer Technik.
Dialyseshuntchirurgie
Durchführung von Dialyseshuntanlagen bei Patienten mit Nierenversagen.
Duplexsonographie
Ultraschalldiagnostik (Kontrastmittel-Ultraschall) des Gefäßsystems.
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Durchführung von Lysetherapie zu Wiedereröffnung von Gefäßprothesen bei akuten Verschlüssen.
Koronarchirurgie
Durchführung interventioneller und operativer Verfahren im Bein-, Beckenbereich (Hybridoperationen = Bypassoperation + interventionelle Stentapplikation).
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Arterielle Rekontruktionen aller Körperetagen (Hals, Arm, Bauch, Becken, Oberschenkel-, Unterschenkel-, Fußbereich) akute Gefäßnotfälle. Durchführung von Halsschlagader-Operationen zur Schlaganfallprophylaxe.
Tumorchirurgie
Behandlung von Gefäßtumoren (Glomustumor).

Ambulante Behandlungsmöglichkeiten

Erste Hilfe
Notfallambulanz (24h)

Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen